MetaTrader 4 für macOS

Unsere Handelsplattformen die volle Kontrolle über die Verwaltung offener Transaktionen anbieten - egal, welche App Sie wählen, ob für Smartphone oder Desktop benutzen.

Laden Sie die MetaTrader-4-Handelsplattform herunter und installieren Sie die auf Ihrem MacBook, iMac oder jedem anderen Mac mit OS X gerät. Es ist keine Installation von Emulatoren oder Software von Drittanbietern erforderlich.

Apple-Benutzer können die gesamte Palette der Vorteile von MetaTrader 4 für den Forex- und CFD-Handel verwenden.

Da sind die Vorteile der Verwendung von MT4 auf Mac:

  • Online-Börsennotierungen von Handelsinstrumenten.
  • Die One-Click-Trading-Option.
  • 30 bekannte technische Indikatoren und 24 Analyse-Tools.
  • Drei Ausführungsmodi und acht Arten von Orders usw.

 

International Markets Association hat Mac-OS-X-Anwendern jetzt mit voller Integration in die Welt des Börsenhandels anbieten! Es war noch nie so einfacher, MetaTrader 4 auf Ihrem MacBook zu installieren.

Der Handel hat auf Ihrem MacBook auch wie auf einem Windows PC funktionieren.

Öffnen Sie bitte das MetaTrader-Standard-Auftragsformular, indem Sie „f9“ und „fn“ drücken sollen. Sie können das One-Click-Trading-Tool (siehe Abbildung oben) nutzen, indem Sie auf das kleine Dreieck in der oberen linken Ecke des Charts klicken oder indem Sie mit der rechten Maustaste in das Chart klicken und „One-Click-Trading Alt+T“ wählen.

Wenn Sie noch Fragen zur MacOS-Version von MT4 haben können Sie sich unter folgenden Bedingungen an das Kundensupport-Team wenden: E-Mail: [email protected].

MetaTrader 4 für macOS herunterladen

Diese Website wird unter dem Markennamen International Markets Association im Europäischen Wirtschaftsraum geführt.

INFORMATIONEN UND HOCHRISIKO WARNUNG: Der Handel mit Devisen und Edelmetallen ist risikobehaftet, und ist möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet . Hebelwirkung bringt mit sich zusätzliches Risiko und Verlust-Bloßstellung. Bevor Sie sich für den Handel entscheiden, sollten Sie Ihre Anlageziele, Ihr Erfahrungsniveau und Ihre Risikotoleranz sorgfältig abwägen.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Der Devisenhandel birgt erhebliche Risiken und ist nicht für alle Anleger geeignet. Die Möglichkeit erheblicher Verluste sollte berücksichtigt werden. Es ist daher wichtig, die möglichen Folgen einer Investition zu begreifen. Händler sollten ihr Profit-Potenzial gegen die damit verbundenen Risiken abwägen und entsprechend handeln.